Semi­na­re

Wir geben unser Wis­sen in den Berei­chen Mit­ar­bei­ter- und Unter­neh­mens­füh­rung, Fachthe­men des Faci­li­ty Manage­ments und Pro­zess­ge­stal­tung an Ihre Mit­ar­bei­ter in Form von Semi­na­ren oder Wei­ter­bil­dun­gen weiter.

Mit­ar­bei­ter führung
  • Die gol­de­ne Mit­te finden

    …auto­ri­tär, koope­ra­tiv oder lais­sez-fai­re. Den eige­nen Füh­rungs­stil lernen.

  • Ers­ter Kar­rie­re­schritt (Team­lea­der)

    Wir füh­re ich Mit­ar­bei­ter, die eben noch mei­ne Kol­le­gen waren.

  • Ziel­ori­en­tiert führen

    Füh­rungs­kom­pe­ten­zen für erfah­re­ne Füh­rungs­kräf­te erweitern


Betriebs füh­rung
  • Pla­nung und Strategie

    Wie funk­tio­niert eine Ser­vice­ge­sell­schaft im Faci­li­ty Manage­ment optimal?

  • facere.structure

    Was ist die wirk­sams­te Funk­ti­ons­hier­ar­chie, wie errei­chen wich­ti­ge Anwei­sun­gen am schnells­ten die zustän­di­gen Mit­ar­bei­ter oder wie kön­nen Ent­schei­dun­gen am trans­pa­ren­tes­ten getrof­fen werden?

  • Unter­neh­mens­füh­rung in Veränderungsprozessen

    Chan­ge Manage­ment ist eine ele­men­ta­re Kern­kom­pe­tenz gewor­den. Pla­nen, steu­ern und füh­ren in durch­grei­fen­den Veränderungsprozessen.


Fachthe­men
  • Kli­nik Gastronomie

    Der opti­mier­te Ein­satz von Con­ve­ni­en­ce Food in der Kli­nik Gas­tro­no­mie bringt erheb­li­che posi­ti­ve Effek­te für Kliniken.

  • Betrei­ber­ver­ant­wor­tung und Unter­neh­mer­pflich­ten im Faci­li­ty Management

    Was sind die Defi­ni­tio­nen nach GEFMA? Wie gestal­ten Sie rechts­si­cher ihre Pflich­ten? Wie dele­gie­ren Sie kor­rekt? Wie steu­ern Sie die Ablauf­or­ga­ni­sa­ti­on und wie über­prü­fen Sie die Ergebnisse?

  • Pro­zess­ge­stal­tung- Mit­tel und Methoden

    Basis­wis­sen von der Iden­ti­fi­zie­rung geschäfts­kri­ti­scher Pro­zes­se bis zur Imple­men­tie­rung von Veränderungsprozessen.